Das war 2020, (k)ein gutes Jahr … Ereignisse und Learnings

0
(0)

Ich wollte eigentlich keinen persönlichen Jahresrückblick mehr hier veröffentlichen.

Der Blog ist einfach kein persönlicher Bereich mehr von mir alleine, sondern präsentiert unsere gesamte Agentur – mittlerweile haben wir mehr als zehn freie Mitarbeiter, die unsere Kunden Monat für Monat unterstützen.

Doch irgendwie ist so ein reiner Agentur-Blog ohne Persönlichkeit sehr austauschbar. Es sind eben die Menschen und Emotionen, die ein Unternehmen ausmachen und daher habe ich mich entschlossen, meinen persönlichen Rückblick 2020 (und kurzen Ausblick auf 2021) doch hier zu veröffentlichen – und jetzt viel Spaß damit!Jahresrückblick 2020

Ereignisse: Es gab nur ein Thema

Corona hat uns alle wirklich überrascht. Wer hätte gedacht, dass wir in so einer modernen und fortgeschrittenen Gesellschaft von einer Pandemie heimgesucht werden, die uns zu solch drastischen Einschränkungen unserer Lebensweise zwingt. Das zeigt, wie verletzlich wir doch sind und dass wir eben nicht mal ansatzweise immer Herr der Lage sein können. Ich hoffe sehr, dass die Pandemie 2021 gestoppt werden kann. Corona wird unser Leben hoffentlich nur vorübergehend beeinflussen.

Besonders lokale Unternehmen leiden unter den notwendigen Corona-Maßnahmen sehr. Auch zwei unserer Kunden hat es hart getroffen; einer ist im Bereich Seminare für Ärzte unterwegs und ein weiterer im Bereich Messen – für beide war 2020 ein extrem hartes Jahr. Daher mein Appell: Unterstützt Unternehmen, die von Corona hart getroffen wurden. Unser Online Business hat vorerst Glück gehabt. Daher sollten wir anderen helfen, die weniger Glück hatten! Nehmt z. B. die Aktionen der lokalen Unternehmen in Anspruch (Gutscheine bei Kinos & Co., Essen2Go bei Restaurants usw.).

Der weitaus größere Crash steht uns aber noch bevor: Der Klimawandel! Irgendwie wissen alle darüber Bescheid, auch die Politik und Industrie. Allerdings bewegen sich alle so langsam, dass man stark daran zweifeln kann, ob die Menschheit das Ruder noch herumreißen wird. Keine Pointe …

Puh, ein ziemlicher Downer, oder? Eigentlich könnte man hier schon den Schlusspunkt setzen, aber in 2020 ist trotz Pandemie sehr viel passiert bei mir und bei uns in der Agentur. Deshalb möchte ich meine Erfahrungen 2020 hier einmal zusammenfassen.

Learnings und Empfehlungen

Besonders 2020 gab es viele Veränderungen und spannende Learnings.

Konferenzen

Ich gebe es zu, es war im Nachhinein nicht clever, die SEO Campixx im März besucht zu haben. In Berlin gab es damals schon erste Corona-Fälle und trotzdem bin ich dort gewesen. Zum Glück sind aber (nach meinem Wissensstand) keine Corona-Fälle durch die Campixx entstanden. Ich habe meine Lehren daraus gezogen und werden 2021, so lange ich nicht geimpft bin oder Corona durch ein anderes Wunder besiegt wurde, keine Konferenzen besuchen. Das Risiko ist zu groß.

Verschiedene Konferenzen haben bereits kreative Ansätze gefunden, wie ihre Veranstaltungen virtuell weiterleben können. Besonders Mario Jung hat mit seinem OMT-Tag gezeigt, wie Online-Konferenzen funktionieren. Auch Mario Janck (wieso heißen hier immer alle Mario?) zeigt mit seiner ODC kreative Ansätze. Es wird sich zeigen, wie die Konferenz-Formate überleben werden. Wir sollten in unserer SEO Bubble besonders in solchen harten Zeiten zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen. Die zahlreichen Konferenzen sind es schließlich, die die SEO Community jedes Jahr aufs Neue zusammenwachsen lassen. Und mit Unterstützung meine ich, dass man nicht zwangsläufig Tickets kaufen muss oder Sponsor von SEO-Online-Konferenzen werden soll (kann sich eben nicht jeder leisten!) – Unterstützung bedeutet, virtuelle Messen auch mal auf seinen Social-Media-Kanälen zu teilen und zu empfehlen und positiv darüber zu berichten, anstatt sie von Anfang an sinnlos mit Kritik zu zerreißen.

Es gibt so viel mehr als Bloggen

Unsere Erfahrungen mit YouTube und Podcasts zeigen, dass bloggen in textlicher Form zwar immer noch relevant ist, aber viele Menschen immer häufiger Video- oder Audio-Formate beim Konsumieren von Inhalten bevorzugen. Wer wirklich Reichweite aufbauen möchte, kommt an „modernen“ Medien wie Videos und Podcasts nicht vorbei. Besonders YouTube wird von vielen unterschätzt.

Unsere eigenen ersten Gehversuche auf YouTube zeigen bereits positive Effekte. So haben wir Anfang 2020 unseren YouTube-Kanal reaktiviert und veröffentlichen jeden Mittwoch ein neues Video rund um das Thema SEO. Neben ersten Anfragen kamen auch positive Nebeneffekte hinzu, wie das Steigern unserer Brandsearch – es geben deutlich mehr Leute „Farbentour“ bei Google ein als noch 2019. Da Brandsearch wirklich wichtig geworden ist, um Vertrauen bei Google aufzubauen, ist das ein toller Erfolg.

Was? Du kennst noch nicht unseren YouTube-Kanal? Dann schnell hier abonnieren und die Glocke drücken ;-).

Was mich wirklich überrascht hat, sind Facebook Live Streams und generell Videos bei Facebook. Diese Formate scheint die Plattform wirklich mit hohen Reichweiten zu belohnen. Zusammen mit Martin Brosy und Thomas Czernik halte ich jetzt seit knapp einem halben Jahr einmal pro Monat ein Live-Facebook-Video, in dem wir aktuelle News aus der SEO Bubble und darüber hinaus besprechen (Beispiel auf YouTube und Beispiel auf Facebook bei Martins Seite). Auch unsere YouTube-Videos laden wir auf Facebook hoch und können damit ordentliche Zugriffszahlen erreichen.

LinkedIn ist ebenfalls eine Überraschung. Eins vorweg: Videos hochzuladen belohnt die Plattform nach unseren Erfahrungen nicht. Jedoch kann ein guter Post schnell mal über 10.000 Impressionen bekommen. Besonders mein Post zum Interview mit Alexander Russ zum Thema „Was muss ein SEO können“ ist echt durch die Decke gegangen. LinkedIn sollte daher bei keiner Content Distribution im B2B-Bereich fehlen.

Leadgenerierungen

Besonders im B2B-Bereich bei hochpreisigen Produkten und Dienstleistungen gilt nach wie vor: Es steht einfach kein potenzieller Kunde morgens aus dem Bett auf und beauftragt die erstbeste Agentur, die er auf seinem Bildschirm zu sehen bekommt. Nein, die Customer Journey ist lang und zäh und man sollte versuchen, möglichst viele Touchpoints zu erschaffen. Aufmerksamkeit ist das wichtigste Gut! Und daher ist eine Website mit Blog so wichtig, aber auch weitere Kanäle (Social Media, Newsletter, Podcast, YouTube usw.) tragen dazu bei, mehr Touchpoints mit potenziellen Kunden zu erzeugen.

Wie man auch 2021 erfolgreich SEO betreibt

Es ändert sich nicht viel – never change a winning team! Trotz neuer Google-Updates und Web Vitals wird es nur kleinere Änderungen geben. Bleib bei den SEO Basics und du wirst erfolgreich sein. Wikis dürften auch 2021 ihre Wirkung für SEO zeigen, aber nur wenn diese wirklich gut und ausführlich sind :-)

Produkte und Tools, die uns das Leben 2020 erleichtert haben

Nein, hier sind wirklich keine Affiliate Links versteckt, sondern einfach nur unsere Erfahrungen mit und Empfehlungen für Produkte, Tools und Dienstleister, die mir wirklich geholfen haben:

  • SurferSEO
    SEO Tools gab es dieses Jahr mal wieder zur Genüge, aber so richtig haben wir davon aktuell nur ein neues im Einsatz und zwar SurferSEO.com. Ansonsten sind wir bei unseren bewährten Tools geblieben. SurferSEO ist ein kleines, aber feines WDF*IDF-Analyse-Tool. Die Ergebnisse können praktischerweise mit Kunden und Text-Erstellern öffentlich geteilt werden, um zu zeigen, was noch verbessert werden kann.Wichtig: Wir sind keine großen WDF*IDF Fans, man sollte natürlich immer sein „Brain“ einsetzen und bei der Texterstellung immer an die User denken. Aber so ein WDF*IDF Tool hilft dann eben doch bei der Texterstellung, das Thema richtig zu treffen und dient als Unterstützung für den Texter.
  • Elgato-Lichter
    Kleine Studiolichter für Filmaufnahmen, auch geeignet für Zoom-Konferenzen, um etwas mehr Licht ins Dunkle zu bekommen und dank guter Beleuchtung einfach professioneller zu wirken. Ich empfehle hier zwei Lichter, jeweils eins links und rechts, am Bildschirm aufzubauen. Dank WLAN und App können die Lichter bequem über das Handy gesteuert werden.
  • Logitech Brio Webcam
    Die beste Webcam – leider durch die Krise sehr schnell ausverkauft. Für Erklärvideos und Zoom Meetings bestens geeignet!
  • OBS
    Open Broadcaster Software ist für uns DIE Software, um Bildschirminhalte auf dem PC aufzuzeichnen. Wir nutzen das Tool für die Videoaufnahmen und für die Aufnahmen von Interviews.
  • Loom
    Mit Loom haben wir kleine Erklärvideos für Kunden und Mitarbeiter produziert. Einfach und schnell werden die Videos bei Loom auch direkt hochgeladen und können geteilt werden. Mega gut und macht echt Eindruck! ;-)
  • Pure-Host
    Für mich immer noch der beste deutsche Hoster. Top Service, schnelle Ladezeiten und vieles mehr!
  • Freenet Funk App
    Nachdem ich bei meinem alten Anbieter nicht mehr zufrieden gewesen bin, habe ich mit der Freenet Funk App einen Anbieter gefunden, der mir unbegrenztes LTE-Datenvolumen verspricht für gerade einmal 30 € im Monat. Mega nice!

Blogs, Bücher, Videos und eine Online-Konferenz

  • seo-suedwest.de
    DIE Informationsquelle im deutschsprachrigen Raum für aktuelle SEO-News: seo-suedwest.de.
  • Zielbar.de
    Regelmäßig tolle und informative Artikel – besonders viele spannende Artikel zum Thema Content (und Marketing): zielbar.de.
  • Sistrix Blog
    Johannes Beus ballert Monat für Monat einfach super Content auf dem Sistrix Blog raus. Besonders gut erklärt und mit Tiefgang. Absolute Empfehlung!
  • Der-Seolist.de
    Ich liebe es ja, auf neu entdeckten Blogs nach Informationen zu suchen. Die bekannten Blogs in unserer Bubble hat man eben dann doch schneller durch als gedacht. Mir hat Der-Seolist.de hier sehr gut gefallen mit seinem SEO-Periodensystem: https://der-seolist.de/seo-periodensystem-der-ranking-faktoren/. Leider scheint der Blog allerdings wieder etwas eingeschlafen zu sein …
  • Boolie.org
    Marc Borkowski hat hier einen keinen Blog gestartet, randvoll mit spannenden Informationen, fernab vom Thema SEO oft, aber trotzdem mit super interessanten Kurzbeiträgen: boolie.org.
  • Suchmaschinen verstehen
    Ja, ich weiß, Erstveröffentlichung 2015. Aber 2020 habe ich mir endlich die Zeit genommen, um „Suchmaschinen besser verstehen“ zu lesen. Das Fachbuch sollte für jeden SEO Pflicht sein, der mehr über die Aufgaben und Funktionen von Suchmaschinen erfahren möchte.
  • SEO-Minds.de
    Die Online-Konferenz SEO-Minds.de war eine super Idee von Elias Lange. Jeden Tag ein Vortrag – so musste der Zuschauer nicht zehn Stunden am Stück am PC sitzen bleiben, um alle Vorträge zu hören. Ein super Konzept, welches hoffentlich 2021 weitergeht!
  • Trillions of Questions, No Easy Answers…
    Sehr informatives Video von Google – darüber, mit welchen Herausforderungen sie kämpfen und wie die Suche funktioniert: https://youtu.be/tFq6Q_muwG0.
  • The Social Dilemma – Netflix
    Wie genau schaffen es die Social-Media-Kanäle, uns in eine Art Suchtspirale zu bringen? Sehr beängstigende Dokumentation auf Netflix: https://youtu.be/uaaC57tcci0.

Fazit

Nach wie vor ist meine Begeisterung für SEO ungebrochen und hier zitiere ich einfach mal Charles Bukowski „don´t try“ – mach das, was dir Spaß macht und versuche nicht, etwas zu machen, worauf du gar keine Lust hast und was dir einfach nicht liegt. So eine „Lüge mit sich selbst“ zu leben, ist auf Dauer nicht gesund.

Nach zig Praktika, zwei Ausbildungen und einem Studium bin ich happy und dankbar, mit unserem Farbentour-Team für so viele tolle Kunden arbeiten zu dürfen! Außerdem wollen wir wieder jede Woche ein Video veröffentlichen und unseren Podcast regelmäßig bespielen.

Danke an alle, die mich auf diesem Weg begleiten – besonders an unser Farbentour-Team und an:

  • Meiner Familie, besonders meiner Frau und unseren beiden Kids,
  • Danièle Huberty,
  • Martin Brosy,
  • Martin Hahn,
  • Thomas Czernik und
  • Dani Schenker.

Ach ja, bevor ich’s vergesse

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr wünsche ich all unseren Lesern, Zuschauern, Zuhörern und Kunden!

Kommt bitte alle gesund ins neue Jahr :-)

Und als kleines Weihnachtsgeschenk an euch, hier eine „romantische“ Version von Last Christmas:

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. | Anzahl der Bewertungen: 0

4 Kommentare zu „Das war 2020, (k)ein gutes Jahr … Ereignisse und Learnings“

  1. Hallo Fabian,
    freut mich, dass Farbentour weiter wächst und ich immer wieder mal Teil davon sein kann :)
    Und wenn ich an das Triple denke, war ja nicht alles 2020 schlecht ;)

    Auf ein besseres neues Jahr und alles Gute für Euch und alle Farbentourleser und -fans!
    Gruss
    Martin

    1. Hi Martin,
      danke dir für deinen lieben Kommentar. Dir ebenfalls alles Gute! “Auf ein besseres neues Jahr” unterschreibe ich sofort. Wir hören uns ;-)
      -Fabian

  2. Hallo Fabian,
    ich denke Du, Daniéle und Martin habt auch das Jahr 2021 im Griff! Wir bleiben gespannt wie sich die SEO Welt weiter entwickeln wird. Mach weiter so mit Euren Youtube-Videos, diese schaffen Mehrwert in der Community bzw. klären auch in vielen Bereichen auf.
    Viele Grüße
    Marco

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lerne mehr über SEO...

und werde zum Rankinggewinner.

Auf unserem neuen YouTube-Kanal zeigen wir dir wöchentlich professionelle SEO-Techniken, mit denen du mehr Traffic erhältst.

Abonniere jetzt unseren Kanal, um kein neues Video mehr zu verpassen.