Was ist die Meta Description?

Meta Description erklärtDie Meta Description, auf Deutsch Meta-Beschreibung, ist ein HTML-Tag und beschreibt den Inhalt einer Webseite. Für viele Suchmaschinen ist sie kein direkter Rankingfaktor. Trotzdem ist es wichtig, diese zu pflegen und zu optimieren, da die Description in den Suchmaschinenergebnissen (SERPs) mit angezeigt wird und deshalb im Hinblick auf die User Experience entscheidend ist. Eine gut formulierte Meta Description kann die Klickrate (CTR) in den SERPs erhöhen und ist damit ein indirekter Rankingfaktor.

Beispiel:

< head >< meta name=”description” content=”Hier kommt eine Zusammenfassung des Inhaltes auf einer Seite” >< / head >

Title Tag für Onlineshops

Abb.: Gutes Beispiel von aboutyou.de für eine Meta Description: Das Keyword „Herrenschuhe“ steht ganz am Anfang, dahinter zusätzliche USPs wie „Versandkostenfrei“ sollen zum Klicken animieren.

Wie sieht die optimale Meta Description aus?

Die Meta Description gibt die Möglichkeit, Leser mit zusätzlichen Informationen neugierig auf ein Thema beziehungsweise auf ein Angebot zu machen.

Die optimale Meta Description…

  • ist höchstens 160 Zeichen lang (besser: 155 Zeichen).
  • verzichtet auf Keyword-Spam (Keyword Stuffing genannt).
  • macht die Nutzer neugierig auf den Inhalt.
  • setzt Sonderzeichen wie ✓und ►dezent ein.
  • Beinhaltet einen Call-to-action, der Besuchern sagt, was zu tun ist („►Hier mehr erfahren.“).

Sonderzeichen wie ✓und ► können sinnvoll sein. Google entscheidet selbst, ob diese übernommen werden oder nicht. Bei Emojis ist Fingerspitzengefühl gefragt: Einerseits ziehen die bunten Bildchen die Aufmerksamkeit an. Andererseits wirken zu viele Emojis unseriös. Außerdem kommen sie beim Publikum unterschiedlich gut an. Bei einem Shop für Haustierbedarf oder Kinderkleidung passen sie möglicherweise ganz gut. Bei Seniorenmobilen eher nicht.

Nicht jedes CMS stellt diese Sonderzeichen korrekt dar. Darum ist es besser, HTML-Symbol-Entities zu nutzen. Der jeweilige Code wird dann in den SERPs als Sonderzeichen angezeigt. Beispielsweise erzeugt: „✓“ ein Checkmark (✓).

Besser als ein Fließtext eignet sich eine Kombination aus Fließtext und Aufzählungen in der Meta-Description. Checkmarks lenken die Aufmerksamkeit auf die USP (Unique Selling Points).

Ein Beispiel:

Nehmen wir einen fiktiven Shop, der ökologisch hergestellte Mode vertreibt.

Fließtext:

„In unserem Shop finden Sie ökologisch-hergestellte Kleidung für Damen und Herren, welche bei 60° C waschbar ist und durch eine optimale Passform überzeugt.“ (155 Zeichen)

Der lange Satz liest sich wenig ansprechend. In den SERPs geht diese Beschreibung unter.

Fließtext mit Bullet Points, Sonderzeichen und Call-to-action:

„Unser Shop bietet Mode für Sie und Ihn: „ökologisch hergestellt ✓, waschbar bei 60° C ✓, optimale Passform ✓. ►Jetzt entdecken“ (126 Zeichen).

Die Aussage ist die Gleiche. Durch die visuelle Aufbereitung fällt die Meta Description allerdings stärker ins Auge. Und es gibt noch weitere Zeichen frei für weitere Vorteile oder den Shopnamen zu erwähnen

FAQ: Häufig gestellt Fragen zu Meta Description

Sind identische Meta Descriptions schädlich für SEO?

Jede Webseite sollte eine eigenständige Meta Description haben, um Verwechslungen durch die Suchmaschinen zu vermeiden. Da die Meta Descriptions kein direkter Rankingfaktor ist, sind identsiche Descriptions kein direkter Nachteil dar.

Wie sieht eine gute Meta Description aus?

Eine optimale Description ist maximal 155 Zeichen lang, enthält Informationen über den Inhalt der Webseite, macht den User neugierig und animiert zum Klicken. Wenig eingesetzte Sonderzeichen können die Klickrate erhöhen, sind aber keine Pflicht. Google spielt viele Sonderzeichen in den Ergebnissen nicht mehr aus.

Wie die Meta Description in WordPress ändern?

Die Description kann mit dem WordPress Plugin „SEO by Yoast“ angepasst werden. Alternativen sind Rankmath, WPSEO und viele weitere SEO-Plugins. Auch haben mittlerweile viele WordPress von Haus aus die Möglichkeit die Meta Description anzupassen.

Quellen

Immer auf dem Laufenden bleiben:

Abonniere unseren Infobrief und du erhältst monatlich eine E-Mail mit wertvollen SEO- und Onlinemarketing-Tipps. Als Dankeschön bekommst du eine Leseprobe aus unserem Fachbuch „Content Distribution: So verbreitest du deinen Content effektiv in deiner Zielgruppe“ und unser E-Book „19 praxisorientierte SEO-Tipps – für jeden etwas dabei“ gratis in dein Postfach geschickt.

Wir halten uns an den Datenschutz und du kannst dich jederzeit abmelden. Wenn du nur die Leseprobe und das Buch haben möchtest, schreib uns eine Mail an hallo@farbentour.de

Buch Content Distribution by Fabian Auler und Daniele Huberty
Passende Inhalte aus unserem Blog & Glossar
Individuelles SEO-Angebot jetzt anfordern

Lassen Sie uns sprechen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und fordern Sie kostenlos Ihr individuelles SEO-Angebot an.

  • +49 (0) 2104-211824-5
  • hallo@farbentour.de

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Nachricht

Ihre Daten werden zur Bearbeitung des Anliegens gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.