Farbentour: We are an international SEO Agency from Germany

Deutschland ist ein interessanter Markt zum Expandieren. Ein Großteil der Deutschen Internetnutzer verwendet Google als Einstiegspunkt bei einer Recherche. Google hat in Deutschland einen Marktanteil von über 90 %, weshalb eine Optimierung für Google wichtig ist, um ein möglichst großes Zielpublikum in Deutschland zu erreichen.

Was ist der Unterschied zu anderen Märkten?

Worin unterscheidet sich der deutsche Markt (und damit auch das SEO) von anderen Märkten, wie England, USA, Spanien, China usw.?

  • Die Sprache: Deutsch ist eine schöne, aber auch nicht immer einfache Sprache. Wer deshalb aber nicht auf Deutsch kommuniziert, kann auch keine oder nur wenige Kunden erreichen.
  • Die Wirtschaft: Deutschlands Wirtschaft ist stark und das Land ist politisch sehr stabil und verfügt über eine gefestigte Demokratie.
  • Online-Affinität: Die Deutschen sind besonders viel im Internet unterwegs. Die Conversion Rate im E-Commerce ist in Deutschland höher als in vielen anderen Ländern. Es lohnt sich also, die eigene Sichtbarkeit auf diesem Markt zu erhöhen.

Hier noch eine interessante Studie bzgl. Ecommerce Conversion Rate nach Ländern aufgeteilt. https://www.growcode.com/blog/ecommerce-conversion-rate/

Die deutsche Sprache – der Schlüssel zum SEO-Erfolg in Deutschland

Für den Markteintritt in Deutschland muss ein Unternehmen Texte, Audios und Videos in deutscher Sprache haben – englische Texte ranken auf Google.de nur sehr schlecht. Es gibt immer noch viele Deutsche, die kein oder nur wenig Englisch sprechen. Ca. 60–70 % der Deutschen können zwar Englisch (Quelle: https://www.quora.com/What-percentage-of-Germans-can-speak-English) – nichtsdestotrotz: Schreiben Sie ausschließlich deutsche Texte.

Dabei gibt es einige Besonderheiten zu beachten, wie die Buchstaben ü, ä, ö und ß oder die drei Artikelformen (der, die, das). Anspruchsvolle Zielgruppen wollen mit der Anrede „Sie“ begrüßt werden, während ein eher jüngeres Publikum die Anrede mit „du“ meist bevorzugt.

Die Keyword-Recherche

Die Recherche nach Suchbegriffen ist auch für den deutschen Markt essentiell, um die richtigen Begriffe zu finden und Inhalte dazu zu erstellen. Auch hier muss man den Search Intent berücksichtigen. Besonders B2B-Unternehmen sollten nicht den Fehler machen und auf zu generische Begriffe optimieren. Stattdessen lieber gezielt auf spezifische Longtail Keywords setzen, da der Wettbewerb hier meist geringer ist und die Conversion höher.

Wettbewerber

Der Wettbewerb ist in vielen Bereichen sehr stark. Neben Amazon gibt es in Deutschland auch viele andere große Brands, die auf verschiedenen Märkten aktiv sind (Beispiele: Obi, Real, Otto, Zalando) usw. – viele Nischen im Internet sind hart umkämpft.

Technisches SEO – eine Website bleibt eine Website

Bei der technischen Optimierung hingegen sind keine großen Besonderheiten zu finden. Eine Website bleibt eben eine Website – wer bei Google nach vorne kommen will, muss daher sämtliche technischen Faktoren optimieren können, wie die Ladezeiten, die Indexierung (Indexierungsmanagement), interne Verlinkungen, Title Tags, Sitemap und vieles mehr.

Linkbuilding in Deutschland – der große Unterschied zu anderen Märkten

Hier kommt ein weiterer großer Unterschied zu anderen Märkten: Es herrscht ein regelrechter Linkgeiz in Deutschland! Viele verlinken einfach nicht, haben Angst vor Abstrafungen oder sonstige Vorbehalte. Wenn ein Webmaster freiwillig verlinkt, ist der Link oft nur „nofollow“.

Der Deutsche vertraut Fremden nicht: Outreach Mails, die mit der Tür ins Haus fallen, funktionieren einfach nicht – hier muss man dem Deutschen mit Fingerspitzengefühl eine Win-Win-Situation aufzeigen und vorher Vertrauen aufbauen.

Der Linkgeiz und die Angst vor einer Penalty wurden zudem durch eine Abstrafung zweier Agenturen vor einigen Jahren weiter gefördert (siehe Bild Matt Cutts).

MattLinks
Quelle: https://twitter.com/mattcutts/status/444491130785103872

Was gut funktioniert in Deutschland: Wirklich gute Inhalte zu erstellen und an große Zeitungen und Magazine heranzutreten (Content Distribution). Die Zeitungen suchen immer nach spannenden Stories – hier niemals einfach nervige E-Mails schreiben, sondern lieber den Telefonhörer zur Hand nehmen, das erhöht den Erfolg ungemein.

Links über Kooperationen aufzubauen kann ebenfalls gut funktionieren, ist allerdings deutlich teurer, da die Nachfrage auf dem deutschen Markt höher ist als das Angebot in vielen Branchen.

Controlling und Monitoring

  • Hier zählen die gleichen Kennzahlen wie überall sonst auch, besonders Sistrix wird in Deutschland oft zur Analyse und Bewertung einer Domain auf SEO-Performance genutzt.
  • Jedoch ist der Datenschutz in Deutschland besonders hoch und wird streng überwacht. Google Analytics muss mit einer vorherigen Einwilligung des Users erst geladen werden. Zudem muss bei Google Analytics die IP-Adresse beim Tracking gekürzt werden. Viele Unternehmen setzen daher zur Webanalyse auf Alternativen, die datenschutzkonform sind, wie Matomo.

Fazit

Deutschland ist ein reiches Land, dass sehr onlineaffin ist und daher hohe Conversion Rates aufrufen kann. Jedoch sind viele Branchen in Deutschland auch hart umkämpft, der Linkgeiz kommt erschwerend hinzu.

Nur mit einer Profi-SEO-Agentur an der Seite kann der Einstieg in den deutschen Markt gelingen. Wir betreuen Ihre Website, damit auch Ihr Projekt in Deutschland erfolgreich ist. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein kostenloses Erstgespräch via hallo@farbentour.de.

FAQ

Warum ist der deutsche (Online-)Markt so interessant?

Deutschland ist ein reiches Land. Seine Bürger verfügen über eine durchschnittlich sehr hohe Kaufkraft. Viele Deutsche sind zudem online sehr aktiv und bereit, in Onlineshops und auf Websites zu agieren.

Wie teuer ist eine Optimierung?

Die Kosten hängen immer von der Größe / dem Umfang des Projektes ab und von der Stärke des Wettbewerbs. Fragen Sie uns einfach an und wir schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.

Wie lange dauert es, bis man Ergebnisse sieht?

Auch die Dauer, bis SEO-Erfolge zu verzeichnen sind, hängt immer von Ihrem Projekt ab. Ist dieses ganz neu, müssen erstmal von Grund auf neue Strukturen aufgebaut werden. Bei einem bestehenden Projekt können daher meist schnellere Ergebnisse erzielt werden.


SEO for Germany: Wir bringen Sie auf Google Deutschland nach vorne zu mehr Besuchern und Kunden

Wir von Farbentour sind eine deutsche SEO-Agentur, die zahlreiche internationale Kunden betreut und dabei unterstütz, in der deutschen Google-Suche bessere Rankings und mehr Kunden zu erreichen. Wir arbeiten transparent, sodass jeder Schritt für unsere Kunden nachvollziehbar ist. Dank unserer Expertise können wir unsere Kunden auch in hart umkämpften Märkten nach vorne bringen. Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns jetzt eine Mail an hallo@farbentour.de und wir vereinbaren mit Ihnen ein kostenloses Erstgespräch.

    Name *

    E-Mail-Adresse *

    Nachricht *

    Ihre Daten werden zur Bearbeitung des Anliegens gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    *=Pflichtfeld

    Lerne mehr über SEO...

    und werde zum Rankinggewinner.

    Auf unserem neuen YouTube-Kanal zeigen wir dir wöchentlich professionelle SEO-Techniken, mit denen du mehr Traffic erhältst.

    Abonniere jetzt unseren Kanal, um kein neues Video mehr zu verpassen.